logo-small

  g.tchartchian@mic-berlin.de         Tel.: 030 809 88 431

......................................................

Home | Kontakt | Impressum & Datenschutz

Zentrum für Gebärmuttererkrankungen und Reproduktionsmedizin

Myome und Uterus myomatosus

Weiterführende Links zu: Zentrum für Gebärmuttererkrankungen und Reproduktionsmedizin:

Myome oder Uterus myomatosus sind gutartige Tumoren der Gebärmutter. Der Uterus myomatosus ist die häufigste Erkrankung einer Frau. Je nach Lage des Myoms haben Patientinnen mit Uterus myomatosus unterschiedliche Symptome. Die Patientinnen leiden unter starken Blutungen, Schmerzen, sowie Einschränkungen der Funktion von Nachbarorganen wie z. B. Störungen beim Wasserlassen und Beschwerden im Bereich des Enddarms. Ebenso können Störungen der Fertilitätsfunktion auftreten, dazu gehören unerfüllter Kinderwunsch oder Neigung zu Frühgeburten in der Schwangerschaft.

Als Kinderwunscharzt und Chirurg sehe ich die Problematik ganzheitlich. Es muss so viel wie nötig und so wenig wie möglich bei einer Patientin operiert werden. Das Ziel ist nicht die Operation oder operative Hochleistungstechnik sondern eine gesunde, ausgetragene Schwangerschaft am Ende der Behandlung und eine glückliche Familie mit ihrem Neugeborenen. In unserem Zentrum für Reproduktionsmedizin und Gebärmuttererkrankungen beraten wir die Patientinnen, die unter Myome leiden, in Bezug auf mögliche Therapieoptionen und Behandlungsmethoden. Bei Notwendigkeit führen wir die minimal invasive Myomoperation mit dem Ziel der Fertilitätserhaltung durch.

Bei abgeschlossener Familienplanung und Wunsch nach Befreiung der Gebärmutter von den Myomen führen wir ebenfalls die schonende Entfernung der Myome minimalinvasiv, mit plastischer Rekonstruktion der zumeist in Form und Größe deformierten Gebärmutter, durch. Im Rahmen unseres zertifizierten Endometriosezentrums der Klinik für MIC Berlin arbeiten wir bei Kinderwunschpatientinnen mit dem Kinderwunschzentrum an der Gedächtniskirche eng zusammen.

Falls Gebärmuttererhalt nicht mehr gewünscht ist, ist auch die minimal invasive Gebärmutterentfernung in unserem Zentrum möglich. Dafür wurden von uns spezielle Operationstechniken entwickelt, die erlauben eine minimal invasive Operation und Entfernung der Gebärmutter von nahezu jeder Größe durchführen zu können. Dabei bleiben aber die Schnitte an der Bauchdecke im Millimeterbereich.

Mehr zu Zentren

Links

Kontakt

Dr.med.Garri Tchartchian
14129 Berlin,
Kurstrasse 11,
MIC Klinik

g.tchartchian@mic-berlin.de

Tel.: 030 809 88 431
Tel.: 030 809 88 224


APP Frauenarzt Berlin

app

facebook twitter youtube